Logo Kreuzfahrt Tagebuch

Kreuzfahrt Tagebuch

Lanzarote
auf eigene Faust

Lanzarote und Hafenstadt Arrecife auf eigene Faust entdecken – Arrecife ist die Hauptstadt der Insel Lanzarote und bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Besucher.

Landgang auf der Insel Lanzarote

Informationen über Lanzarote

Lanzarote zeichnet sich durch ihre einzigartige Landschaft aus, die durch Vulkanausbrüche geformt wurde und von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt ist. Die Insel ist auch für ihre bemerkenswerte Architektur bekannt, die von dem Künstler und Architekten César Manrique geprägt wurde. Seine Werke, wie die Jameos del Agua und das César Manrique Foundation House, sind ikonische Beispiele für die Verbindung von Kunst, Natur und Architektur.

Arrecife, die Hauptstadt von Lanzarote, ist ein dynamisches Zentrum mit einer Mischung aus modernen Einrichtungen und historischen Sehenswürdigkeiten. Neben dem kulturellen Angebot bietet die Stadt auch gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Strände wie Playa del Reducto, die zum Entspannen einladen. Der Hafen von Arrecife spielt eine zentrale Rolle im Leben der Stadt und bietet den Besuchern einen Einblick in die maritime Geschichte und Gegenwart der Insel.

Highlights in Lanzarote auf eigene Faust

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Lanzarote

Lanzarote lädt dich ein die faszinierenden Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust zu erkunden, sodass du dir bei deinem Landgang einen tollen Eindruck von der Stadt verschaffen kannst. Zu den schönsten Attraktionen gehören definitiv diese drei:

01

Timanfaya-Nationalpark:

Der Timanfaya-Nationalpark ist das Herzstück von Lanzarotes vulkanischer Landschaft. Er entstand aus den verheerenden Vulkanausbrüchen im 18. Jahrhundert und bietet Besuchern eine faszinierende Geologie. Die Landschaft ist geprägt von bizarren Lavafeldern, farbenfrohen Mineralien und geothermischen Phänomenen wie heißen Geysiren und Dampflöchern. Eine der Hauptattraktionen ist die „Route der Vulkane“, eine Panoramastraße durch das Gebiet, die atemberaubende Ausblicke und Einblicke in die Kraft der Natur bietet.

02

Jameos del Agua:

Diese einzigartige Lavahöhle, ebenfalls von César Manrique gestaltet, ist ein Meisterwerk der natürlichen und künstlerischen Integration. Besucher betreten eine unterirdische Welt, in der ein natürlicher Lavatunnel zu einem spektakulären Höhlensystem führt, das einen unterirdischen See, ein Auditorium und eine stilvolle Bar umfasst. Die Anlage ist auch Heimat eines einzigartigen weißen Krebses, der nur hier vorkommt.

03

Cueva de los Verdes:

Eine weitere bemerkenswerte Lavahöhle auf Lanzarote, die aus demselben Vulkan-Tunnelsystem wie Jameos del Agua entstand. Die Cueva de los Verdes bietet Besuchern die Möglichkeit, tief in die unterirdische Welt einzutauchen und faszinierende geologische Formationen wie Stalaktiten und Stalagmiten zu bewundern. Der Höhepunkt ist die Konzertgrotte, wo gelegentlich Musikveranstaltungen stattfinden, die von der natürlichen Akustik der Höhle profitieren.

DIE BESTEN LANDAUSFLÜGE IN Lanzarote​

Meine Empfehlungen

Bei deinem Besuch in Lanzarote kann ich dir einen Ausflug auf eigene Faust empfehlen, da diese deutlich günstiger sind, als über die Reederei. Dabei hast du viele Möglichkeiten deine Landgänge zu planen und zu buchen. Nachfolgend siehts du meine Empfehlung für deinen Tag in Lanzarote auf eigene Faust.

Powered by GetYourGuide
Arrecife auf eigene Faust

Hafeninformationen

Kreuzfahrthafen von Lanzarote

Der Hafen von Arrecife ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe im Atlantik. Er bietet moderne Einrichtungen und eine günstige Lage direkt in der Stadt Arrecife. Vom Hafen aus können Sie bequem zu Fuß die Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen, darunter historische Gebäude, Geschäfte, Restaurants und das César Manrique Kunstmuseum.

AIDA Kreuzfahrt Schiff

aida Kreuzfahrt buchen

Ihre nächste Kreuzfahrt

Entdecken Sie vielfältige Kreuzfahrtrouten für Ihren nächsten Traumurlaub mit AIDA. Unzählige Erlebnisse und Highlights warten auf Sie an Bord der Schiffe.

Lanzarote​ auf eigene Faust

WEITERE Sehenswürdigkeiten
FÜR Ihren LANDGANG

Neben meinen persönlichen top 3 Sehenswürdigkeiten hat die Stadt natürlich noch viele weitere Attraktionen zu bieten, die Sie auf eigene Faust besichtigen können.

Castillo de San Gabriel

Das Castillo de San Gabriel ist eine historische Festung, die im 16. Jahrhundert erbaut wurde, um die Stadt Arrecife auf der Kanareninsel Lanzarote zu verteidigen. Die Festung ist aus schwarzer Lavastein gebaut und thront auf einem Hügel über der Stadt und dem Hafen. Das Castillo de San Gabriel beherbergt heute das archäologische Museum der Stadt. Die Ausstellung zeigt die Geschichte der Insel von der prähistorischen Zeit bis zur Gegenwart.

Castillo de San Jose

Das Castillo de San Jose ist ein beeindruckendes Schloss aus dem 18. Jahrhundert, das heute als Museum für zeitgenössische Kunst dient. Es liegt auf einem Hügel mit Blick auf das Meer und den Hafen von Arrecife. Das Museum verfügt über eine Sammlung von mehr als 300 Werken zeitgenössischer Kunstwerke, darunter Malerei, Skulptur, Fotografie und Installationen.

Charco de San Gines

Charco de San Gines ist ein natürlicher Hafen in Arrecife, der von einer Brücke überspannt wird und ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen ist. Hier gibt es viele Restaurants, Bars und Cafés, die frischen Fisch und lokale Gerichte servieren. Der Bereich ist auch ein idealer Ort für einen Spaziergang, um die Boote und das klare Wasser zu bewundern.

El Reducto Beach

El Reducto Beach ist ein wunderschöner Sandstrand, der sich in der Nähe des Stadtzentrums von Arrecife befindet. Der Strand ist breit und hat kristallklares Wasser und feinen Sand. Es gibt viele Aktivitäten, die man hier unternehmen kann, wie Schwimmen, Sonnenbaden oder Wassersport. Es gibt auch viele Restaurants und Bars in der Nähe des Strandes, die eine große Auswahl an Speisen und Getränken anbieten.

Markt von Arrecife

Der Markt von Arrecife ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen, der ein breites Angebot an Produkten wie frisches Obst und Gemüse, Käse, Wurst und Kunsthandwerk bietet. Der Markt findet jeden Samstagmorgen statt und ist ein großartiger Ort, um lokale Produkte zu kaufen und das geschäftige Treiben zu genießen. Es gibt auch einige Cafés und Bars in der Nähe, die eine perfekte Pause von der Einkaufsbummel bieten.

Mirador del Río

Dieser Aussichtspunkt im Norden der Insel bietet spektakuläre Ausblicke auf die benachbarte Insel La Graciosa und die umliegenden Gewässer. César Manrique gestaltete den Mirador del Río so, dass er sich nahtlos in die natürliche Umgebung einfügt und Besuchern ein unvergessliches Panorama bietet. Neben der atemberaubenden Aussicht können Besucher auch das Besucherzentrum besuchen, um mehr über die Geschichte und Geologie der Region zu erfahren.

Gallerie

Die schönsten Bilder von Lanzarote auf eigene Faust

Entdecken Sie die beeindruckendsten Fotografien von meinem Landausflug auf eigene Faust in Lanzarote während meiner Kreuzfahrt mit AIDA.

Informationen zu Lanzarote

Geschichte von Lanzarote

Lanzarote ist die östlichste der Kanarischen Inseln und bekannt für ihre faszinierende vulkanische Landschaft. Die Insel wurde wie die anderen Kanarischen Inseln von den Guanchen bewohnt, einem Berbervolk aus Nordafrika. Im 15. Jahrhundert wurde Lanzarote von den Spaniern erobert, die die Insel als wichtigen Stützpunkt im Atlantik nutzten.

Arrecife, die Hauptstadt von Lanzarote, hat sich im Laufe der Zeit von einem kleinen Fischerdorf zu einer lebhaften Stadt entwickelt. Der Name „Arrecife“ bedeutet „Riff“ auf Spanisch und bezieht sich auf die natürlichen Riffe, die die Küste der Stadt schützen. Heute ist Arrecife ein bedeutendes kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Insel, bekannt für seine historischen Sehenswürdigkeiten wie das Castillo de San Gabriel und das moderne Kulturzentrum El Almacén.

LANDGANG IN Lanzarote AUF EIGENE FAUST​

LANDAUSFLÜGE BUCHEN​

Während Ihrem Aufenthalt in Lanzarote haben Sie an Bord des Schiffes die Möglichkeit, aus verschiedenen organisierten Landausflügen zu wählen. Wenn Sie jedoch nach persönlichen Erlebnissen suchen oder von den Preisen der Schiffsausflüge abgeschreckt werden, sollten Sie die Angebote örtlicher Veranstalter in Betracht ziehen. Diese bieten oft maßgeschneiderte Touren und Einblicke in die Stadt und ihre Umgebung.

Unterwegs auf eigene Faust

Mobilität in Lanzarote

Wenn Sie Lanzarote als Kreuzfahrthafen ansteuern, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Mobilität zur Verfügung:

Direkt am Hafen von Arrecife verfügbar. Taxifahrten sind eine bequeme Möglichkeit, um zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Timanfaya-Nationalpark oder den Kaktusgärten von César Manrique zu gelangen. Die Preise variieren je nach Ziel, aber eine Fahrt zu den Hauptattraktionen kostet etwa 20-30 Euro.

Das öffentliche Verkehrsnetz auf Lanzarote ist gut ausgebaut und bietet eine kostengünstige Möglichkeit, um die Insel zu erkunden. Busse fahren regelmäßig von Arrecife zu verschiedenen Orten wie dem Jameos del Agua oder den Salinas de Janubio. Fahrpläne und Informationen sind am Hafen erhältlich.

Für maximale Flexibilität können Sie auch ein Auto mieten. Mehrere Autovermietungen befinden sich in der Nähe des Hafens von Arrecife. Es wird empfohlen, im Voraus zu reservieren, besonders während der Hauptsaison.

Lanzarote Hafen Kreuzfahrt

ANDERE HÄFEN der REISEROUTE​

WEITERE LANDGÄNGE AUF EIGENE FAUST​

La Gomera Landausflug auf eigene Faust

La Gomera
auf eigene faust

San Sebastian de la Gomera hat eine reiche Geschichte und Kultur sowie atemberaubende Natur, die es zu erkunden gilt.

La Palma Strand Landgang auf eigene Faust

La Palma
auf eigene faust

Wer auf der Suche nach einer authentischen und charmanten kanarischen Stadt ist, sollte unbedingt nach Santa Cruz de la Palma.

Landgang Gran Canaria auf eigene Faust

Gran Canaria
auf eigene faust

Gran Canaria, die drittgrößte Insel der Kanaren, ist ein beliebtes Reiseziel für Sonnenanbeter, Wanderfreunde und Wassersportler.